Sonnenschutz mit der Seilspannmarkise

Die Seilspannmarkise, auch Faltsonnensegel oder Faltmarkise genannt, ist ein wandelbarer flexibler Sonnenschutz und zugleich Beschattung für innen und außen. Im Wintergarten und an der Terrassenüberdachung sorgt das Baldachin-Faltsegel dafür, dass die Orte zum längeren Verweilen einladen. An der Pergola ist das Seilspannsonnensegel ein flexibler Sonnenschutz, der sommerliche Leichtigkeit mit effektivem Sonnenschutz verbindet. Die wichtigste Voraussetzung für ein Faltsonnensegel ist eine Überdachung mit einem Rahmen oder Dachsparren, wie bei einer Pergola, wo sich das faltbare Sonnensegel nach Maß unter den Dachsparren oder zwischen den Dachsparren befestigen lässt. Eine weitere Möglichkeit zur Befestigung ist eine Konstruktion, wo sich zwei Stahlseile gegenüberliegend spannen lassen.

Wie funktioniert eine Seilspannmarkise?

Die Sonderform einer Markise besteht aus vielen einzelnen Stoffbahnen und einem Seilzugsystem. Die Stoffbahnen fahren auf in den Stoff eingelassenen Ösen auf den an der Dachkonstruktion verspannten Metallseilen auf und zu. Die Bedienung erfolgt über einen Seilzug. Wahlweise ist es möglich, die Seilzugmarkise mit einem Elektromotor auszustatten. Das empfiehlt sich vor allem bei sehr großen Seilspannmarkisen. Sollte das Faltsonnensegel eine beschädigt sein, lassen sich die Stoffbahnen mit wenigen Handgriffen austauschen.

Der Stoff für eine Seilzugmarkise

Je nach Einsatzort Indoor oder Outdoor kommen Markisenstoffe mit verschiedenen Qualitäten zum Einsatz. Während für Indoor Sonnenschutz und die Vermeidung von Hitze ein großes Thema sind, sollen Faltmarkisen nach Maß für den Außenbereich auch vor Regen schützen. Dazu verfügt unser Stoffsortiment von renommierten Markisentuchherstellern über die wichtigsten Eigenschaften:

  • Schutz vor Wärme, Sonnenschutz, Sichtschutz
  • Schutz vor Wasser durch die Gewebeart und Imprägnierungen
  • Schutz vor Schmutz, selbstreinigend
  • flammhemmend, wenn Brandschutzvorschriften eingehalten werden müssen

Bei Faltmarkisen sind Stoffe des Herstellers Dickson Constant von den Kollektionen Orchestra, Orchestra Max, Symphonie, Sunworker, Sunworker Open, oder Opera geeignet. Bei den Kollektionen Orchestra, Orchestra Max und Alto FR überwiegt ein äußerst dichtes Gewebe, das keine UV-Strahlung, Hitze oder Feuchtigkeit durchlässt. Das Gewebe Symphonie zeigt für die Seilspannmarkise eine gröbere Struktur in Baumwolloptik, die sehr widerstandsfähig ist. Die aufwendigen Muster von Opera sind in den Stoff gewebt, nicht aufgedruckt. Sie sind UV-beständig. Durch das eingesetzte Schlussraschel-Verfahren sind Sunworker-Sonnenschutzstoffe extrem reißfest. Der Stoff verformt sich eher, als das er reißt. Tentmesh ist ein netzartiges Gewebe für den Außeneinsatz, das in Australien entwickelt wurde. Es verfügt über einen besonders hohen Hitzeschutz und schützt vor UV-Strahlung. Dickson Markisentuch ist spinndüsengefärbt. Das bedeutet, das die Farben nicht im Nachhinein, sondern schon beim Spinnen hinzugegeben wird. Dadurch ist der gewebte Stoff der Seilspannmarkise komplett durchgefärbt, was einen großen Einfluss auf die Farbtreue hat. Dickson gewährt auf seine Stoffe mehrere Jahre Garantie. Soltis Markisentücher von Serge Ferrari sind ein Schutzschild vor Wärme unter Glasdächern. Sie verfügen durch die integrierte Microbelüftung über thermische Ausgleichsfähigkeiten und sind dabei Wetter- und UV-beständig. Die Blendwirkung wird auf ein Minimum reduziert.

Sonnenschutz einmal anders

Der UV-Schutz mit der Seilspannmarkise wird nicht nur durch Gewebe oder Imprägnierungen beeinflusst. Auch die Tuchfarbe spielt eine Rolle. So schützen dunkle Farben besser vor Sonne als helle Farben. Unter einem hellen Faltsonnensegel ist es aber oft kühler als unter einem dunkleren Stoff. Bei uns haben Sie die Auswahl. Wir versenden gerne Stoffmuster, damit Sie einen tatsächlichen Eindruck vom Sonnenschutz Ihrer Wahl bekommen.

Die Fertigung

Nach Ihrem Aufmaß aus Feldlänge, Feldbreite, Seillänge, Stoff, Ösenanzahl, Abnäher und benötigte Rohre für die neue Seilspannmarkise erstellen wir eine Fertigungszeichnung für die Produktion. Im Zuschnitt werden die Stoffbahnen an großen Zuschneidetischen in der Länge und in der Breite zugeschnitten. Am Zuschneidetisch aus Glas mit Unterlicht werden Webfehler gleich erkannt. An Stahlschienen werden die Stoffe mit Magneten fixiert. Die Nähereien verfügt über moderne Jentschmann-Nähautomaten mit einem flexiblen Kopfteil am Fertigungstisch. An technisch ausgereiften Nähstationen werden die Stoffe gesäumt. Bei Ihrer Bestellung suchen Sie auch die Farben der Metallösen aus. Dieser werden mit der pneumatischen Ösenstanzmaschine in den Stoff gepresst. Bei unserer individuellen Fertigung Seilspannmarkise ist es möglich, Sondermaße abseits genormter Größen zu bedienen. Haben Sie keine Unterkonstruktion, können Sie die Terrasse durch unser Seilspannsystem trotzdem mit einer Seilspannmarkise beschatten. Haben die Felder zwischen den Dachsparren unterschiedlichem Maß, stellt das kein Problem dar. Es ist möglich, beliebig viele Stoffbahnen unterschiedlicher Breiten als Faltsonnensegel aneinanderzureihen. Sprechen Sie uns an, auch über unser Servicetelefon. Das Endprodukt mit Montagematerial und Montagehinweise erhalten Sie per Post zugesendet.

Seilspannmarkise Made Europa

Wir produzieren für gewerbliche Kunden, die ihren betrieblich genutzten Innen- und Außenbereich beschatten wollen. Private Kunden leiten wir zu unserem Geschäftspartner, dem Onlineshop Günter Hofsaess Sonnenschutz aus Niefern-Öschelbronn weiter, der seit über 40 Jahren deutsche Qualitätsarbeit in puncto Sonnenschutz nach Maß anbietet. Seit 2012 sind wir als technische Näherei in Zittau mit Hofsaess verbunden. Produkte für gewerbliche und private Kunden werden in der gleichen Näherei gefertigt. Der einzige Unterschied bei der Produktion sind Ihre übermittelten Maßangaben, die im Gewerbe immer eine Nummer größer als im privaten Bereich ausfallen. Unseren Markisenstoff beziehen wir aus Frankreich und Österreich. Hofsaess Sonnenschutz verwendet die gleichen Stoffkollektionen wie wir. Sie erhalten also bei uns, der Solexo Sonnenschutz GmbH, als auch beim Sonnenschutzexperten Günter Hofsaess, ein Qualitätsprodukt Made in Europa und Made in Germany.

Ein Ausblick

Vielleicht wird es in Zukunft wieder trendiger, auf dem Balkon, unter der Pergola oder im Wintergarten wieder mehr Zeit zu verbringen. Nachhaltiger und besser für die Umwelt ist es auf alle Fälle. Richten Sie sich deshalb Ihr privates Ressort gemütlich ein, damit Sie es gerne nutzen. Für gewerbliche Betriebe erweitert die Pergola mit Seilspannmarkise die Bewirtungsmöglichkeiten und damit für mehr Umsatz. Imprägnierte Stoffe lassen garantiert kein Wasser durch. In Hotels sorgt das Faltsonnensegel für mehr Aufenthaltsqualität. Die in lockeren Bögen herabhängenden Stoffbahnen der Faltmarkise vermitteln eine entspannte Wohlfühlatmosphäre im Freien, unter einem Glasdach oder einem unschönen Metalldach. Kombiniert mit schönen Gartenmöbeln und an der Pergola rankenden Kletterpflanzen entfaltet die Seilspannmarkise ihren Charme. Je nach dem Öffnungsgrad der Markise erzeugen Sie durch das Spiel von Licht und Schatten eine einzigartige Atmosphäre. Seilspannmarkisen gelten als sehr pflegeleicht. Ist die Markise im Innenbereich verstaubt, lassen sich die Stoffbahnen abnehmen, waschen und bügeln. Markisenstoffe aus Acryl sind waschbar. Für den Außenbereich gibt es die Möglichkeit, selbstreinigende Stoffe zu verwenden. Unsere Seilzugmarkisen mit Ösen verklemmen oder verrutschen nicht, wie es bei Faltsonnensegeln mit Haken üblich ist. Für die Stabilität werden von uns bei der Fertigung von großen Sonnensegeln Alurohre in die Abnäher eingeschoben.

Bestellen Sie jetzt Ihre Seilspannmarkise!